logo

Kombinierbares Pflanzen-Kartoffelsetzgerät

Widder

Voll funktionsfähig ... ausser Betrieb

Das kombinierbare Pflanzen-Kartoffelsetzgerät wurde von einem Kuhgespann gezogen und konnte durch Austausch einiger Bauteile von einem Pflanzensetz-in ein Kartoffelsetzgerät umgebaut werden.

Funktionsweise des universalen Pflanzensetzgerätes
Durch ein geteiltes Schar wurde eine Rille in den Boden gezogen. Ein Pflanz-Setzling wurde in die schräg stehende, elastische Scheibe bei jeder Markierung eingelegt. Durch das Drehen der Scheibe wurde das Saatgut in die Rille zwischen die Schare bewegt und durch die Schrägstellung freigegeben. Die Erde rieselte hinter dem Schar zusammen und wurde durch die Räder angedrückt. Eine Kartoffel dagegen wurde in das Rohr eingelegt. Durch einen Abstandsmesser konnte man den gewünschten Pflanzabstand einstellen. Die Räder sanken tief in den Boden ein und häufelten die Furchen an.

zurück