logo

Lebendfallen

Falle



Spannzange Trappermodell

Falle

Totfangfallen und Lebendfallen

Um es vorweg zu nehmen, die Ausstellung der Wildtier-Fallen redet weder dem Tierschutz noch dem Bundesjagdgesetz das Wort. Beide Parteien erlauben bekanntlich das Fallenstellen in Deutschland unter jeweils unterschiedlichen Voraussetzungen.

Lebend und unversehrt fangende Fallen stressen das gefangene Lebewesen, bieten aber die Wahl - je nach Mission - das gefangene Tier zu umsorgen um es zum Beispiel wieder in die Freiheit zu entlassen oder tierschutzkonform zu töten.

Sofort tötende Fallen ersparen dem Lebewesen den extremen Stress, eingesperrt oder festgehalten zu sein. Wenn aber das getötete Tier nicht ins Beuteschema passt kann es nicht wieder zum Leben gebracht werden. Außerdem kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Tier schwer verletzt, anstatt getötet wird.

zurück